KSV-Baunatal - Logo Kopfbereich
KSV-Baunatal - Hessenligist
23.01.2023 News (Allgemein)U12 (D-Jugend)

U12 gewinnt Turnier in Malsfeld

Am letzten Samstag folgten wir der Einladung der SG Fuldalöwen/Beisetal zum D1 Fuldalöwen-Hallencup 2023. Neben unseren Gegnern, welche wie vergangenes Wochenende in Felsberg in der Mehrzahl aus dem Schwalm-Eder-Kreis kamen, war diesmal mit dem Gruppenligisten JSG Eitratal auch ein Vertreter aus Osthessen am Start. Gespielt wurde in zwei Gruppen – einfach – a´ 10 Minuten.

Das erste Spiel bestritten wir gegen die Jungs aus Homberg-Efze. Wir hatten „kleinere“ Problem ins Turnier hineinzufinden aber trotz Wackler in der Defensive konnten wir das Spiel am Ende mit 2:1 für uns entscheiden. Der Anfang war also gemacht. Im zweiten Spiel trafen wir auf die JSG Eitratal. Der für uns unbekannte Gruppenligist konnte sein ersten Spiel gg. Edermünde klar für sich entscheiden. Wir kamen aber deutlich besser ins Spiel als noch gegen Homberg und konnten mit guten Kombinationen überzeugen. Zum Ende des Spiels stand es 4:0 für unser Team. Die erspielten 6 Punkte sollten doch für das nötige Selbstvertrauen sorgen, so dachte man. Im letzten Spiel der Vorrunde wartete die JSG Edermünde/Guxhagen/B/W/B. Hier waren wir nicht fokkusiert aufs Spiel und so lagen wir schnell 0:2 in Rückstand, ehe wir aufwachten. Wie die Mannschaft nun aber im weiteren Verlauf das Spiel ausglich und am Ende gar die Partie zum 4:2 drehte, war beeindruckend. Somit gewannen wir die Gruppe B verdient mit 9 Punkten.

Im Viertelfinale wartet mit der JSG Friedrichstein abermals ein Gruppenligist und somit unser Finalgegner aus der Vorwoche. Anders als in Felsberg dominierten wir die Jungs aus dem Waldecker Land und siegten klar mit 4:0. Im nun anstehenden Halbfinale trafen wir erneut auf die JSG Eitraltal welche sich in ihrem VF gegen die SG Fuldalöwen/Beisetal durchsetzen konnte. Hier zeigten wir eine stabile Leistung und gewannen verdient mit 2:0.

Im finalen Spiel wartete mit der Eintracht aus Baunatal ebenfalls ein Gruppenligist welcher sich, wie wir, bis hierhin verlustpunktfrei durch das Turnier gespielt hat. In einem gutklassigen Finale ließen wir kaum Tormöglichkeiten der Nachbarn aus Großenritte zu. Mit einem 1:0-Erfolg setzten wir uns jedoch, nicht unverdient, gegen die Jungs des GSV durch und konnten uns über die Siegertrophäe freuen.

VielenDank für die Einladung, Danke auch an die Schiedsrichter und allen teilnehmenden Mannschaften – alles Gute für die Rückrunde !

Tabelle

... lade FuPa Widget ...

Spielplan / Ergebnisse

... lade FuPa Widget ...
Ansprechpartner: Peggy Riedel

eMail-Kontakt
Trainer Peggy Riedel

Kontakt zu uns