KSV-Baunatal - Logo Kopfbereich
KSV-Baunatal - Hessenligist
15.11.2022 1. Mannschaft (Senioren)News (Allgemein)

Spielbericht KSV Baunatal : SV Neuhof 2:0

19. Spieltag Lotto Hessenliga

 

Ein Blick auf die Tabelle lohnt derzeit und gibt ein tolles Gefühl.

Der Tanz auf der Erfolgswelle geht weiter und wir sind nun 12 Spiele in Folge ungeschlagen. Am Wochenende schaffte es die Mannschaft diese beeindruckende Serie erfolgreich auszubauen. Die Belohnung lautet Tabellenplatz 4 mit weiterhin nur 3 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz.

 

Gegen den Tabellenletzten SV Neuhof reichte eine Leistungssteigerung in Halbzeit zwei. Während die Baunisim ersten Spielabschnitt noch die nötige Konsequenz und Bereitschaft vermissen ließen, drehten die Jungs nach dem Pausentee mächtig auf. Das nötige Spielglück ist derzeit auf unserer Seite.

 

Neuhof kam in der ersten Halbzeit immer wieder gefährlich in unsere Hälfte. Max Blahout sowie Johann Klein retteten allerdings zweimal in allerhöchster Not. Gefeiert werden solche Aktionen derzeit wie eigene Torerfolge. Das ist toll zu sehen und gibt der Mannschaft in diesen schwierigen Phasen den gewissen Push. Mit dem 0:0 zur Pause konnten wir somit sehr gut leben, da wir offensiv auch keine nennenswerten Aktionen zu verbuchen hatten.

Wie allerdings schon in Fernwald scheint die Traineransprache innerhalb der Pause gefruchtet zu haben.

 

Nach Wiederanpfiff war eine ganz andere Körpersprache erkennbar. Zweite Bälle kamen plötzlich zu den Baunis, Zweikämpfe wurden gewonnen und der Druck auf das Gästetor von Minute zu Minute spürbar erhöht. Endlich wurden sich aussichtsreiche Torchancen erspielt und der Gegner in die eigene Hälfte gedrängt. Unsere Torjäger Hüseyin Cakmak sowie Sebastian Schmeer brachten uns schlussendlich verdient auf die Siegerstraße. So kann es weitergehen.

Festzuhalten ist, dass auch in diesem Spiel die Einwechslungen unserer Mannschaft gewinnbringend waren. Frische Kräfte mit neuen Impulsen im Offensivbereich waren der Schlüssel zum Erfolg. Nun heißt es die Kräfte zu bündeln und sich für die anstehenden letzten vier Begegnungen vorzubereiten.

 

Am kommenden Samstag, 19.11 geht es mit einem weiteren Heimspiel gegen den FC Eddersheim weiter. In diesem Rückspiel haben wir noch etwas gutzumachen! Dafür werden allerdings zwei gute Halbzeiten benötigt, so viel ist klar.

 

Aufstellung:

KSV: Wilke – Krengel, Schäfer, Blahout, Klein (59. Schneider)- Borgardt, Springer (84. Üstün), Recker (56. Schmeer), Berninger-Bosshammer (56. Lorenzoni)- Cakmak, Lindenthal (78. Siebert)

 

SR: Manuel Winkler (Landau) – Z: 200

 

Tore: 1:0 Cakmak (60.), 2:0 Schmeer (73.)

 

Quelle Bild: HNA

Tabelle

... lade FuPa Widget ...

Spielplan / Ergebnisse

... lade FuPa Widget ...
Ansprechpartner: Manuel Pforr
0176 83236784
eMail-Kontakt
Spielklasse Hessenliga
Trainer Tobias Nebe
Co Trainer Dominik Schaumburg
Torwart Trainer Jan Schäfer
Physio Merle Scheunert
Betreuer Bernd Franke, Recep "Hagi" Demircan
Sportdirektor Dominik Schaumburg
Sportlicher Leiter Manuel Pforr
Abteilungsleiter German Jaeschke

Kontakt zu uns