KSV-Baunatal - Logo Kopfbereich
KSV-Baunatal - Hessenligist
16.01.2023 NewsNews (Allgemein)U10 (E-Jugend)

U10 Baunis beweisen starke Moral auf U11-Hallenturnier in Korbach


Am 14.01.23 waren unsere U10 Jungs (Team rot) zu Gast bei einem spannenden U11-Hallentrunier in
Korbach. Spannend deshalb, weil viele Spiele der 8 anwesenden Teams sehr knapp verliefen und sich
alle Mannschaften auf einem wirklich guten Niveau in toller Spiellaune präsentierten.
Mit einer kleinen Portion Schläfrigkeit traten unsere Jungs ihr erstes Spiel gegen die hellwache JSG
Altefeld/Frankenau an. Bevor unsere Jungs ihr sehenswertes Passspiel aufbauen konnten, lagen sie
durch einen schnellen Gegenstoß und viele individuelle Fehler bereits zu Anfang 0:1 hinten. Etwas
beeindruckt von der körperlichen Präsenz unseres Gegners, versuchten unsere Baunis mit der
Brechstange durch (zu) viele Einzelaktionen einen Weg zu finden und Druck aufzubauen. Das wurde
zwar auch von Minute zu Minute besser, aber ein weiterer Konter und etwas Pech besiegelten das
etwas unglückliche 0:2.
Mit einer Menge Wut im Bauch ging es in das zweite Gruppenspiel gegen den VFL Kassel. Mit
höherer Konzentration auf das eigene Spiel und konsequentem Deckungsspiel wurde dieses Spiel mit
2:0 gewonnen. Rico und Gunet ließen hier immer wieder ihre starke Technik aufblitzen.
Dann folgte das stärkste Spiel unserer Jungs an diesem Tag: Mit 2:0 wurde die starke SF/BG Marburg
schwindelig gespielt, spielerisch und auch körperlich eine klasse Energie- und Teamleistung unserer 7
Baunis. Insbesondere unser einsatzfreudiger Elia nervte seine Gegenspieler in jeder Ecke des
Spielfeldes merklich.
Als verdienter Gruppensieger trafen wir im Halbfinale nun auf die JSG Homberg Efze. Diese hatten
den sehr starken Auftritt unserer Jungs zuvor aufmerksam verfolgt und starteten mit einer sehr
defensiv ausgerichteten Taktik, indem sie 3 Spieler nach hinten stellten und ihre insbesondere
körperlich sehr starke Nummer 10 vorne zwischen unsere Abwehr platzierten. Unsere sonst sehr gut
aufgelegten defensiven Aufbauspieler Lian und Feli taten sich mit dieser Variation sehr schwer,
fanden keine Anspielmöglichkeiten vorne und schafften es kaum, sich kraftvoll und mutig von der
schnellen 10 zu lösen, um Überzahlspiel zu erzeugen. Obwohl wir wiederum klar die spielerisch
stärkere Mannschaft waren, verloren wir das Spiel knapp mit 0:1. Das konnte auch unser immer
wacher und gut aufgelegter Jan als Nr.1 im Tor diesmal nicht verhindern.
Mit toller Moral wurde im kleinen Finale schließlich der 3. Platz durch ein 1:0 gegen SF/BG Marburg
erreicht. Unser quirliger Linksfuß Daniel vollendete eine Passkombination über 3 Baunis und
schlänzte den Ball mit dem linken Außenrist sehenswert in die linke Ecke.
Alles in allem waren unsere Trainer Tobias Sinzig und Eugen Wagner sehr zufrieden mit ihren stolzen
Kickern, die sich mit sehenswertem Fußball gegen die meist 1 Jahr älteren Gegenspieler toll
behauptet hatten.
Glückwunsch auch an die JSG Homberg Efze, die sich mit einer insbesondere durchweg kämpferisch
sehr starken Leistung den Turniersieg sicherten!

Kontakt zu uns