KSV-Baunatal - Logo Kopfbereich
KSV-Baunatal - Hessenligist

U13 startet erfolgreich in die Saisonendphase

20.04.
In den Osterferien war unsere U13 beim SC Preussen Münster zu Gast. In einem intensiven Spiel über 3 Hälften waren wir letztlich verdient mit 5-2 erfolgreich. Unsere Zugänge Maher und Johannes fügten sich stark ins Team ein. Auf der Rückfahrt sorgte Luis durchgehend für Partymusik.
 
25.04.
Das Derby beim KSV Hessen stand als nächstes auf dem Spielplan. In einem taktisch geprägten Spiel konnten wir uns knapp mit 1-0 durchsetzen. Luis schoss das goldene Tor in der 45. Spielminute. Das Team aus Kassel war spielstark und flink unterwegs und gut eingestellt, wir hatten ein kleines Chancenplus. Am Ende stand der zweite Derbysieg in dieser Saison und unser Team auch im 14. Serienspiel der Saison 3 Punkte ein. Maurice Luc und Luca fuhren direkt nach dem Spiel auf Klassenfahrt.
 
30.04.
Der TSV Korbach, der uns im Hinspiel trotz unseres 6-1 Erfolgs einiges abverlangt hatte, reiste nach Baunatal. Unsere Jungs waren in toller Spiellaune und fuhren mit einem 11-0 Erfolg die nächsten drei Punkte ein. Mit 45 Punkten und 132-3 Toren nach 15 Spielen bauten wir unsere tolle Bilanz weiter aus.
 
Ausblick: Am Donnerstag kommt es im Pokalhalbfinale zum Duell beim VfL Kassel.

U13 gewinnt das Pokalderby

Nach langer Zeit stand mal wieder das D-Jugend Derby an. Wir erwarteten den KSV Hessen mit seinem C3 Kader in der 3. Pokalrunde.
Dienstag Abend, Flutlicht, Pokalspiel, Vorfreude, viele Zuschauer, Derby. Das waren die Zutaten für ein packendes Pokalspiel auf dem Kunstrasen in Baunatal.
Die zahlreichen Zuschauer sahen gleich zu Beginn ein offensiv startendes Team aus Kassel während wir zunächst etwas defensiver agierten.
Nach ein paar Minuten egalisierten sich beide Teams und es entstand ein packender Pokalfight mit einzelnen Möglichkeiten auf beiden Seiten.
Die Keeper waren gut aufgelegt sodass es mit 0-0 zur Pause ging. In der Pause stellten wir etwas um, und brachten mit Adam einen Spieler aus der U12.
Unsere weiteren personellen Möglichkeiten waren etwas begrenzt. Auf der Bank saßen Spieler mit langer Verletzungspause, für die eine längere Spielzeit in so einem intensiven Spiel zu früh gekommen wäre.
 
Der KSV Hessen ging anfangs der 2. Hälfte mit schnellem Umschalten nach Ballgewinn mit 1-0 in Führung. Levin Vogt krönte seinen guten Auftritt mit dem Führungstor.
Es blieben uns nun noch etwa 20 Minuten um das Spiel zu drehen. Mit einer taktischen Umstellung, guter Moral sowie einzelnen Möglichkeiten wurde nun Adam gekonnt in Szene gesetzt. Unserem jüngsten Spieler gelang mit einem tollen Tor in den Winkel der vielumjubelte Ausgleich 8 Minuten vor dem Ende. In einer spannenden Schlußphase kam Ernesto für uns in der Schlußminute nochmal stark zum Abschluß. Jukka war mit den Handschuhen noch dran, doch irgendwie war der Ball im Netz. Der Rest war Jubel über den glücklichen aber nicht unverdienten Derbysieg.

U13 – stellt sich vor

Die U13 hat mit neu zusammengestelltem Kader und trotz grossem Verletzungspech eine sehr gute Hinserie gespielt.

10 Siege aus 10 Spielen bei 101-3 Toren in der Hinserie der Gruppenliga zeigen das deutlich.

Auch im Pokalwettbewerb ist unsere Mannschaft noch vertreten. Eines der Ziele ist die Hessenmeisterschaft im Juni.

Der Kader soll nun mit Blick auf die C-Jugend deutlich vergrößert werden, um den Anforderungen der nächsten Serie gewachsen zu sein.

Auch langzeitverletzte Spieler werden im Laufe des Frühjahrs zurückerwartet.

Es stehen zudem schon einige talentierte Neuzugänge fest, die unsere Mannschaft in der C-Jugend verstärken werden.

Wir freuen uns auf die anstehenden Aufgaben mit dem Team!

 

Kontakt zu uns