KSV-Baunatal - Logo Kopfbereich
KSV-Baunatal - Hessenligist

U11 – zu Gast beim FC Ederbergland

Auf Einladung des FC Ederbergland fuhren wir am letzten Samstag, den 21.05.2022 zu einem weiteren sehr interessanten Leistungsvergleich nach Battenberg.

Schon in der Gruppenphase trafen wir auf die Top-Teams von Kickers Offenbach (0:0), TSV Schott Mainz (1:0) und als absolutes Highlight gegen Borussia Dortmund (0:0). An den Ergebnissen lässt sich schon erahnen, dass es sich bei allen drei Gruppenspielen um sehr spannende Partien auf Augenhöhe handelte und allen beteiligten Akteuren einiges abverlangte.

Ungeschlagen, mit 5 Punkten hatten wir uns dann schlussendlich den zweiten Platz in dieser Hammer – Gruppe hinter dem BVB redlich erarbeitet und zogen somit ins Halbfinale gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe.

Hier wartete mit dem FSV Mainz 05 das zweite Highlight des Tages auf unser Team, aber auch in dieser Partie zeigten sich die Kids unbeeindruckt vom großen Namen. Zwar konnte Mainz mit 0:1 in Führung gehen, aber nach einer unserer Ecken waren wir wieder im Rennen und glichen hochverdient zum 1:1 aus. Bis zum Abpfiff der regulären Spielzeit sollte es bei diesem Ergebnis bleiben und so musste ein Siebenmeterschiessen die Entscheidung um den Finaleinzug bringen. Am Ende zeigten die Mainzer Jungs ein bisschen mehr Treffsicherheit und gewannen das Siebenmeterschiessen, für uns ging es nun um Platz 3.

Im kleinen Finale war dann Derby- Time angesagt, denn es kam zum Aufeinandertreffen der beiden spielstärksten nordhessischen Teams – KSV Hessen Kassel gegen KSV Baunatal. Wie bei den letzten Spielen war es auch heute wieder ein enges Spiel, nur dieses Mal gewannen nicht wir, sondern der Löwen Nachwuchs mit 2:1.

Am Ende des Tages belegten wir bei diesem spannenden LV einen hervorragenden 4. Platz und möchten uns beim Veranstalter, den Unparteiischen und natürlich bei den anderen Teilnehmern für die intensiven Spiele bedanken.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – mit 3. Platz beim „Supercup“ in Gießen

Nur einen Tag nach dem LV beim FC Ederbergland starteten wir am Sonntag, den22.05.22 mal wieder zum FC Gießen, um an einem Turnier mit 23 weiteren Mannschaften teilzunehmen.

In unseren 5 Gruppenspielen siegten wir gegen den VFR Heilbronn (1:0), die TSG Wieseck (2:1), die SG Orlen (6:0), und gegen BG Marburg (2:0), nur gegen die Spvgg. 05 Oberrad U11 (1:2) mussten wir uns geschlagen geben. Mit 12 Punkten und 12:3 Toren wurden wir aber trotzdem vor Oberrad Gruppensieger und zogen somit ins Achtelfinale ein.

Hier trafen wir dann auf Makkabi Frankfurt und behielten auch in diesem Match die Oberhand, nach einem 2:1 ging die Reise weiter ins Viertelfinale.

Astoria Walldorf hieß nun der nächste Gegner, auch in dieser Partie zeigte die U11 eine überzeugende Leistung und konnte verdient mit 2:0 gewinnen. Der Einzug unter die letzten vier Teams war geschafft…!

Im Halbfinale spielten wir dann gegen die U10 der Spvgg. 05 Oberrad nur auf ein Tor, aber es gelang uns einfach kein Treffer und somit stand mal wieder ein Siebermeterschießen zur Entscheidung an. Hier könnte tatsächlich noch ein Handlungsfeld liegen, denn im dritten Siebenmeterschießen der letzten Wochen zogen wir leider auch zum dritten Mal den Kürzeren. Köpfe hoch Jungs…beim nächsten Mal schafft Ihr das!

Somit verpassten wir nur denkbar knapp das Endspiel und spielten anschließend das kleine Finale um Platz 3. In diesem letzten Spiel des Tages mobilisierten unsere Kids dann aber nochmal all ihre Kräfte und zeigten beim 6:0 Sieg gegen den TuS Hornau eine Top-Teamleistung. Gratulation an Team und Trainerin zum Erreichen des 3. Platz beim „Supercup“ des FC Gießen.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – startet beim Leistungsvergleich des TSV Havelse

Zum Abschluss dieser intensiven Woche reisten wir am Sonntag, den 15.05.22 zu einem hochklassigen 2011-er Leistungsvergleich (LV) nach Hannover zum TSV Havelse.

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ und einer Spieldauer von 25 min hatten wir gleich im ersten Spiel mit Tennis Borussia Berlin einen richtig dicken Brocken vor uns. In einem mitreißenden Spiel sorgten wir gegen den späteren Sieger dieses LV gleich für ein Ausrufezeichen und siegten auch hochverdient mit 3:2…gleichzeitig die einzige Niederlage der Berliner an diesem Nachmittag!

Gleich darauf sollte es im zweiten Spiel gegen den Gastgeber aus Havelse auch so weiter gehen, aber irgendwie war in unserem Spiel der Wurm drin. Der TSV Havelse war beim heutigen Aufeinandertreffen einfach griffiger in den Zweikämpfen, nutze dann noch unsere individuellen Fehler eiskalt aus und schlug uns am Ende mit 0:4!

Nun war erstmal Pause und Stärken angesagt, den im dritten Spiel trafen wir auf das spielstarke Team des SC Paderborn. Auch dieses Match war rein gar nichts für schwache Nerven, denn beide Teams lieferten sich bis Schluss einen spannenden Schlagabtausch mit Chancen hüben wie drüben. Am Ende siegten die Paderborner mit 2:3 und konnten uns das erste Mal nach einigen aufeinandertreffen schlagen!

Im Spiel gegen den FC Förderkader Rene Schneider gleich im Anschluss, hatten wir dann wieder deutlich mehr vom Spiel und gewannen somit auch klar und deutlich mit 7:1.

Gegen Eintracht Braunschweig, wiederum ein tolles und auch lange ein Spiel auf Augenhöhe, zeigten unsere Jungs dann noch mal eine richtig starke Leistung und belohnten sich nach diesem engagierten Auftritt mit einem 5:2 Sieg.

Hier die sehr enge Abschlußtabelle:

1.     Tennis Borussia Berlin                      22:7   Tore /   12 Punkte

2.     SC Paderborn                                    17:10 Tore /     9 Punkte

3.     TSV Havelse                                     17:11 Tore /     9 Punkte

4.     KSV Baunatal                                    17:12 Tore /     9 Punkte

5.     Eintracht Braunschweig                    7:12   Tore /     4 Punkte

6.     FC Förderkader Rene Schneider       5:23   Tore /     1 Punkt

Kompliment an unser Team, am Ende dieser intensiven Woche und bei diesen hochsommerlichen Temperaturen noch solch Leistungen zu bringen…Hut ab, das war STARK!

Beim TSV Havelse als Ausrichter, den anderen teilnehmenden Teams und vor allen den drei jungen Schiedsrichtern für ihre klasse Leistung, möchten wir uns bedanken und freuen uns auf weitere Leistungsvergleiche.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11- testet gegen die D-Junioren der TSG Wilhelmshöhe

Am letzten Mittwoch kam es auf dem Sportplatz am Baunsberg für die U11 zu einem weiteren Testspiel auf dem 9er-Feld, zu Gast hatten wir die 2009-er der TSG Wilhelmshöhe. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich über die gesamte Spielzeit von 4x 15 Minuten ein recht ausgeglichenes und faires Spiel auf Augenhöhe.

Nachdem wir im ersten Viertel ein paar mehr Spielanteile hatten, ohne aber daraus Kapital schlagen zu können, hatten im zweiten Viertel die Gäste ein bisschen mehr vom Spiel. Der dritte Abschnitt hatte es in sich, denn zunächst konnten die Wilhelmshöher einen Fehler unserseits nutzen und mit 0:1 in Führung gehen. Danach erarbeitete sich unser Team aber deutliche Vorteile und erspielte sich gute Einschußmöglichkeiten, scheiterte aber ein ums andere Mal am wirklich starken Torhüter der TSG.

Erst im letzten Viertel belohnten sich unsere Jungs für die gute Vorstellung und erzielten den verdienten Ausgleichstreffer zum letztendlich gerechten 1:1 Endstand. Vielen Dank an die D1 der TSG Wilhelmshöhe für dieses faire Testspiel.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – gewinnt im Derby bei Eintracht Baunatal

Nachdem wir am Mittwoch noch gegen die D1 der TSG Wilhelmshöhe auf dem 9er-Feld getestet hatten, stand am Donnerstag den, 12.05.22 das zweite Rückrundenspiel auf dem 7-er Feld gegen Eintracht Baunatal in der E-Junioren Kreisliga auf dem Programm. Vor den zahlreichen Zuschauern auf dem Kunstrassenplatz in Großenritte diktierte unser Team sofort das Geschehen auf dem Platz, tat sich aber lange schwer zu Abschlüssen zu kommen.

Die Eintracht wurde zwar dabei unter Dauerdruck gesetzt, hielt aber über einen langen Zeitraum sehr gut dagegen. Bis zur elften Minute sollte es dauern, dann war der Bann gebrochen und wir erzielten die verdiente 0:1 Führung. Nach einigen Umstellungen durch Trainerin Peggy Riedel wurde der Zug zum Tor nun deutlich besser und so erspielten sich unsere Kids bis zum Pausenpfiff eine 0:5 Führung. Nach der Halbzeitpause legten unsere Jungs spielerisch noch eine Schippe drauf und zeigten dabei wirklich sehr ansehnlichen Fußball. Das bis zum Spielende nur noch drei weitere Treffer zum 0:8 Sieg fallen sollten, war am heutigen Abend nicht nur unserer „Abschlussschwäche“ zuzuschreiben, sondern auch der sehr disziplinierten Spielweise der Eintracht geschuldet.

Für das sehr faire Spiel und das gute Miteinander möchten wir uns bei unseren Nachbarn aus Großenritte bedanken und wünschen Euch noch einen guten Verlauf in den weiteren Spielen.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal

U11 – siegt im Heimspiel gegen Heiligenrode

 Zu einem weiteren Rückrundenspiel der E-Junioren Kreisliga hatten wir am Samstag den, 14.05.22 das Team des TSV Heiligenrode zu Gast am Kunstrasenplatz am Parkstadion. Um es vorwegzunehmen, auch im dritten Spiel in dieser Woche konnte unser Team nicht nur einen weiteren Sieg einfahren, sondern auch an die spielerisch gute Leistung des letzten Spiels anknüpfen.

Das es bis zum Halbzeitpfiff „nur“ 5:0 stand, hatten die Gäste aus Heiligenrode einzig ihrem gut aufgelegten Torhüter zu verdanken. Nach dem Seitenwechsel erhöhten unsere Kids den Druck auf das Gästegehäuse Zusehens und erspielten sich dabei jede Menge gute Einschußmöglichkeiten. Teils sehr sehenswerte Treffer führten schlussendlich zu einem klaren und ungefährdeten 13:0 Sieg. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel… den am 27.05.22 sind wir dann zu Gast im Pokalhalbfinale beim TSV Heiligenrode.

Bis dahin viel Erfolg in den kommenden Spielen und Danke für das faire Spiel.

 

U11 – zieht ins Halbfinale des E-Junioren Kreispokals

In der dritten Runde des E-Junioren Kreispokal spielten wir am letzten Montag gegen die JSG Ahnatal.

Bei besten Fußballwetter, auf einem herrlichen Rasenplatz in Weimar, zeigte sich unser U11 -Team auch heute von Anfang an sehr dominant und setzte die Hausherren in deren Hälfte mächtig unter Druck. Bis zur 6. Spielminute hielt der Gastgeber sein Tor auch sauber, aber ab dann eröffneten unsere Kids den Torreigen, sodass bis zum Seitenwechsel eine deutliche 10:0 Führung zu Buche stand.

In der zweiten Halbzeit legten unsere Jungs dann noch eine Schippe drauf, ließen den Ball teilweise sehr ansehnlich durch die eigenen Reihen laufen und konnten reihenweise weitere Tore erzielen. Kurz vor Ende gelang der JSG Ahnatal aber noch der viel umjubelte Ehrentreffer und so endete dieses einseitige Pokalspiel mit einem 23:1 Sieg.


Jungs, herzlichen Glückwunsch für den Einzug ins Halbfinale des Kreispokal!

Der JSG Ahnatal danken wir für diese faire Begegnung und wünschen Euch viel Erfolg in der weiteren Spielserie.


Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – gewinnt auch in Stadtallendorf

Auch am Sonntag, den 01.05.22 konnten die Nachwuchskicker der U11 ihre Siegesserie bei einem Turnier in Stadtallendorf fortsetzten. Neben unseren Kids waren noch weitere fünf andere Teams mit am Start und standen sich im Jeder-gegen-Jeden-Modus gegenüber.

Von Beginn an ließen die Baunataler Jungs keinen Zweifel daran aufkommen, wer an diesem Tag als Turniersieger vom Platz gehen würde. Engagiert und konzentriert gingen sie zu Werke und erspielten sich mit zahlreichen sehenswerten Kombinationen Tor um Tor – das eigene Gehäuse geriet an diesem Nachmittag nur selten in Gefahr.

Für unsere Trainerin Peggy Riedel war dieser Vergleich wieder mal eine gute Gelegenheit, ihre Spieler auf unterschiedlichen Positionen zu testen. –  „Wir haben viel ausprobiert und die Jungs durften sich komplett frei entfalten…Alle hatten dabei sehr viel Spass und haben ihre Aufgaben gut gelöst.“

Die Ergebnisse im Einzelnen:

TSV Korbach – KSV Baunatal   0:1

KSV Baunatal – SV Kaufungen 4:0

JFV Ebsdorfergrund – KSV Baunatal 1:3

JFV Stadtallendorf/Ostkreis – KSV Baunatal 0:11

KSV Baunatal – FC Gießen 1:0

Mit fünf Erfolgen in fünf Partien holte sich die U11 somit den zweiten Turniererfolg an diesem Wochenende und untermauerte die konstant starke Form der letzten Wochen. So darf´s weiter gehen!

 

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

 

 

U11 – fährt zum „Deutschland Cup“

Am Samstagnachmittag den, 30.04.22 ging es für die U11 in unsere Nachbarschaft nach Besse, um an einen PT-Sports Qualifikationsturnier für den großen „Deutschland Cup“ in Frankfurt/Main teilzunehmen. Die Sieger aller deutschlandweiten Qualifikationsturniere spielen dort am 11./12.06.22 den „deutschen Nachwuchsmeister“ für „Breitensportmannschaften“ aus – Teams, deren erste Mannschaften in der 1.,2, oder 3. Bundesliga spielen, dürfen nicht teilnehmen!

Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je fünf Teams, wobei die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe sich für die Halbfinalspiele qualifizieren konnten.

In allen unseren Gruppenspielen konnten wir uns souverän gegen die anderen Mannschaften durchsetzen und hatten somit den ersten Schritt in Richtung Frankfurt geschafft.

Hier die Begegnungen der Gruppenphase:

KSV Baunatal    gegen    JSG Edermünde (schwarz)   3:0
                                          SVE Jerxen Orbke                   5:0
                                          JSG Warmetal                         5:0
                                          TSV Spangenberg                   2:0

Im Halbfinale trafen wir dann auf das zweite Team des Gastgebers, die JSG Edermünde (rot). Von Beginn an merkte man unseren Kids den unbedingten Siegeswillen an und so dauerte es auch nicht lange bis wir mit 1:0 in Führung gehen konnten. So gut sich die Gastgeber auch weiterhin versuchten zu wehren, die U11 ließ rein gar nichts zu, erzielte selbst noch vier weitere Treffer und zog mit einem hochverdienten 5:0 Sieg ins Finale ein.  

Im Finale kam es zum absoluten Highlight des heutigen Tages, denn im zweiten Halbfinale hatten sich die bärenstarken Jungs des KSV Hessen Kassel (rot) mit 2:0 gegen die SVE Jerxen Orbke durchgesetzt.

Wie auch schon in den letzten Begegnungen der beiden spielstärksten Teams der Region war auch das Endspiel sehr von Spannung geprägt. Die Hessen hatten optisch zwar mehr von Spiel, aber Peggys Team wirkte viel fokussierter und auch gefährlicher im Abschluss. Bis kurz vor Schluss sah es nach einer Verlängerung aus, da sich beide Teams ziemlich neutralisierten, aber dann passierte doch noch etwas. Nachdem wir unsere erste große Einschußmöglichkeit noch etwas überhastet vergeben hatten, waren wir bei der zweiten Unachtsamkeit der Hessen hellwach, schlossen diese ziemlich cool zur 1:0 Führung ab und feierten am Schluss nicht nur diesen Derbysieg, sondern auch die Teilnahme am „Deutschland Cup“ in Frankfurt – der Jubel kannte keine Grenzen mehr!

Gratulation an unsere Jungs und unsere Trainerin Peggy Riedel – Frankfurt, Frankfurt wir fahren nach Frankfurt!  

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11- steht in der dritten Runde des E-Jugend Kreispokals

Herrliches Wetter, viele Zuschauer, Derbytime – so starteten wir am Donnerstag, den 28.04.2022 hochmotiviert in die zweite Runde des E-Junioren Kreispokals gegen den TuSpo Rengershausen.

Gleich von Beginn sollten das unsere Gäste aus der Nachbarschaft auch zu spüren bekommen, denn nicht einmal nach einer Minute, mit dem ersten Angriff, konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. So ging es dann weiter – die Gäste wurden früh attackiert, kamen kaum noch aus ihrer Hälfte und so vielen bis zum Halbzeitpfiff zwangsläufig noch weitere elf Treffer.

Auch in der zweiten Hälfte änderte sich an den Kräfteverhältnissen auf dem Platz nichts mehr, wir spielten unspektakulär, aber dennoch konzentriert weiter und so endete dieses einseitige Pokalspiel mit einem 22:0 Sieg.

Gratulation an unser Team für das Erreichen der dritten Runde des Kreispokals – am kommenden Montag geht es dann gleich bei der JSG Ahnatal weiter!

Dem Team aus Rengershausen sollte man an diesem Abend aber auf jeden Fall Respekt zollen, denn sie versuchten über die gesamte Spielzeit weiter Fußball zu spielen, blieben dabei immer fair – manch anderes Team hat an gleicher Stelle die Bälle einfach nur noch weggeschlagen.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – spielt großartiges Turnier in Hann Münden

Am letzten Wochenende fuhren wir zum 1. Sparkasse Göttingen U11-Cup 2022 nach Hann Münden, um uns in einem starken Teilnehmerfeld mit 23 weiteren U11-Teams zu messen.

Am Samstag wurde zunächst in vier Gruppen mit je 6 Teams gespielt, wobei sich die drei Erstplatzierten für die Goldgruppe und die drei Letztplatzierten für die Silbergruppe am Sonntag qualifizieren konnten.

In das erste Gruppenspiel gegen das Team des TSV Reichenberg/Boxdorf bei Dresden starteten wir zwar mit einem 1:0 Sieg, taten uns dabei aber lange schwer. Gegen Rot Weiß-Erfurt trennten wir uns im nachfolgenden Match, in einem Spiel auf Augenhöhe mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden. Um gestärkt in die drei letzten Gruppenspiele zu gehen, stand nun erstmal Mittagessen auf dem Programm und die Pasta schien den Jungs tatsächlich gut getan zu haben.

Gegen das bis dato ungeschlagene Team von Viktoria Aschaffenburg siegten wir nach einer sehr konzentrierten Leistung mit 2:1, um kurz danach auch die JSG Eldagsen/Völksen aus der Nähe von Hannover klar mit 5:0 zu schlagen. Somit hatten wir uns schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen den Nachwuchs der Kiezkicker den FC St. Pauli vorzeitig für die Goldgruppe am nächsten Tag qualifiziert. Mit dieser Sicherheit und dem nötigen Selbstvertrauen zeigte unser Team dann auch gegen die Hamburger eine starke Teamleistung und siegte zum Tagesabschluss verdient mit 3:0.

Am Sonntagmorgen sollte es dann in einer „Hammer“ Gruppe für uns weitergehen. Wie schon am Vortag, starteten wir wieder gegen das kampfstarke Team des SV Reichenberg/Boxdorf und kamen trotz Überlegenheit nicht über ein 0:0 hinaus. In der nächsten Begegnung kam es dann zum immer spannenden Derby gegen die spielstarken Kids von Hessen Kassel (rot) und nachdem wir vor ein paar Wochen noch den Kürzeren zogen, konnten wir uns heute mit 2:0 durchsetzen. Die drei weiteren Partien gegen JFV Eichsfeld (2:0), gegen den späteren Turniersieger Kickers Offenbach (2:0) und gegen den TSV Havelse (2:1) gewannen wir allesamt und waren sensationell Tabellenerster!

Im Viertelfinale trafen wir dann auf Soccer City und dominierten dieses Match von Anfang an. Leider verhinderte der sehr gut aufgelegte Torhüter der Thüringer ganz allein mit seinen Paraden unsere guten Einschußmöglichkeiten und so stand es nach der regulären Spielzeit leider nur 0:0 unentschieden! Das im Fußball nicht immer das klar bessere Team gewinnt, sondern auch mal das Glücklichere, mussten unsere Jungs nun leidvoll erfahren – das nachfolgende Siebenmeter schießen ging nämlich mit 2:3 verloren und bedeutete für uns das Ausscheiden im Viertelfinale dieses überaus stark besetzten U11-Turniers.

Fazit: Kopf hoch Jungs – ihr habt an diesen zwei Tagen ein richtig starkes Turnier gespielt, kein Spiel verloren und dabei sogar die beiden Finalisten geschlagen!                                                                                                  (Endspiel: Kickers Offenbach – Viktoria Aschaffenburg 1:0)

Vielen Dank an den Ausrichter, den weiteren Teilnehmern für die spannenden Spiele und vor allen auch an die eingesetzten Schiedsrichter die es wahrlich nicht immer einfach hatten.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet man auf Facebook unter:
KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – Trainingscamp in der ersten Osterferienwoche

Am Montag war es mal wieder soweit – bei besten Wetter trafen sich unsere Jungs mit ihrer Trainerin Peggy Riedel am Sportplatz am Baunsberg zu einem 4-tägigen Trainingscamp. Neben intensiven Trainingseinheiten und zwei Testspielen stand natürlich auch wieder der gemeinsame Spaß auf dem Programm. Ob auf den Spielplätzen , dem Tennisplatz oder Bolzplatz-überall wurden die „Kräfte gemessen“ und viele Scherze gemacht;)

Am Dienstagabend spielten wir dann gegen die D-Junioren der JSG Beiseförth/M/A/B und konnten das Spiel nach einer guten Leistung mit 3:0 gewinnen. Zum Abschluss der Woche kam es dann heute noch zu einem waren „Härte- und Willenstest“ gegen das robuste D-Junioren Team des TSV Wolfsanger. Zunächst sah es so aus, als ob die 4 Tage Training den Kids mächtig in den Knochen zu stecken schienen, aber nach einer Viertelstunde war davon nix mehr zu sehen. Mit einer wirklich bärenstarken Leistung gewannen wir dieses sehr intensive Match am Ende mit 6:3…ganz stark Jungs!

Danke an die JSG Beiseförth/M/A/B und den TSV Wolfsanger für die gemeinsame Spielzeit und viel Erfolg im weiteren Verlauf Eurer Spielserie. Ein riesiger Dank geht an alle Unterstützer, an die fleißigen Helfer aus der Elternschaft und ganz besonders natürlich an unsere Trainerin Peggy für die tolle Zeit – Danke schön!

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – erfolgreich unterwegs in Westfalen

Zu einem weiteren Leistungsvergleich verschlug es uns am Sonntag, den 10.0422 in Richtung Westen zum FC Gütersloh. Mit dabei waren noch die E-Junioren Teams der SG Wattenscheid 09 und vom FC Verl.

In den beiden ersten Partien gegen die SG Wattenscheid 09 (1:1) und den FC Verl (3:1) zeigten sich unsere Jungs trotz der 4 Punkte noch zu eigensinnig, rannten wieder einmal viel zu lange mit dem Ball und verpassten dadurch oft den richtigen Zeitpunkt, um den Ball zum Mitspieler zu bringen.
Erst ab dem dritten Spiel gegen den Gastgeber aus Gütersloh wurde unser Spiel gefälliger, was sich schließlich auch im Endergebnis von 4:0 widerspiegelte.

Nach einer Pause ging es dann in die jeweiligen Rückspiele. Gegen das Wattenscheider Team gelang den Kids um Trainerin Peggy Riedel in einem sehenswerten Spiel auch ein in der Höhe verdienter 3:0 Sieg. Im zweiten Spiel gegen den FC Verl erspielten wir uns zu Beginn ein paar sehr gute Einschußmöglichkeiten, verpassten es aber leider in Führung zu gehen. Vielmehr mussten wir uns nach zwei blitzsauber vorgetragenen Kontern des FC Verl in diesem Spiel mit 0:2 geschlagen geben.

Im letzten Spiel gegen die FC Gütersloh siegten wir dann wiederholt mit 4:0 und zeigten dabei was gehen kann, wenn das gesamte Team in Bewegung ist und dem Ballführenden dabei auch Anspielangebote macht…weiter so!

Hier die Abschlußtabelle des heutigen Leistungsvergleichs:
1.    KSV Baunatal                     15:4 Tore    13 Pkt.
2.    SG Wattenscheid 09        13:6 Tore    13 Pkt.
3.    SC Verl                                11:8 Tore      9 Pkt.
4.    FC Gütersloh                      1:22 Tore      0 Pkt.

Dem gastgebenden FC Gütersloh, sowie den beiden anderen Teams danken wir für die überaus fairen Spiele und das nette Miteinander. Vielen Dank!

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – zu Gast beim FC Gießen

Am Sonntag den, 03.04.22 reisten wir mal wieder zum FC Gießen, um an einem hochkarätigen Leistungsvergleich teilzunehmen. Neben unserem Team hatten die Gastgeber noch die starken U11-Teams von Kickers Offenbach und des FC Paderborn eingeladen. 

Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit Hin -und Rückspiel, sodass jedes Team genügend Spielzeit hatte.  
In den sehr intensiven Spielen zeigten sich alle Teams auf einem ähnlichen Leistungsniveau, jedes Spiel hatte es in sich und forderte somit allen Beteiligten einiges ab.

Hier alle Begegnungen und Ergebnisse:

SC Paderborn – Kickers Offenbach        1:2
FC Gießen – KSV Baunatal            1:1
SC Paderborn – FC Gießen            1:2
KSV Baunatal – Kickers Offenbach    3:3
Kickers Offenbach – FC Gießen        1:2
KSV Baunatal – SC Paderborn        2:2

Kickers Offenbach – SC Paderborn        0:1
KSV Baunatal – FC Gießen            3:0
FC Gießen – SC Paderborn            1:2
Kickers Offenbach – KSV Baunatal    3:1
FC Gießen – Kickers Offenbach        1:2
SC Paderborn – KSV Baunatal        0:0

Unser Team zeigte sich an diesem sonnigen Morgen mit einer eher „durchwachsenen“ Leistung – der Wille war vorhanden, aber irgendwie passte es nicht ganz zusammen. Das Torverhältnis von 10:9 spricht zwar für eine ganz gute Offensive, lässt aber auch gleichzeitig Rückschlüsse auf das heutige Defensivverhalten des gesamten Teams zu.

Für die Entwicklung unserer Kids war es alles in allem ein sehr guter Leistungstest gegen sehr starke Teams – …vielen Dank an dieser Stelle auch an die Schiedsrichter und ganz besonders an den FC Gießen für die erneute Einladung zu diesem spannenden Leistungsvergleich.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11- statt Training wird getestet

Gleich zweimal wurde in dieser Woche auf dem D-Junioren Spielfeld getestet. Am Montag, den 28.03.22 hatten wir die E-Junioren des VFL Kassel und am Donnerstag den, 31.03.22 die D-Junioren der JSG Edermünde/Guxhagen/B/W/B/D/D zu Gast auf dem heimischen Sportplatz am Baunsberg.

Im ersten Spiel gegen den VFL Kassel über 4x 15 Minuten zeigten die Jungs zunächst sehr gute Ansätze, nach vielen Positionswechseln plätscherte das Match aber am Ende ein wenig dahin.

Im zweiten Spiel gegen die D-Junioren der Spielgemeinschaft aus Edermünde/Guxhagen/B/W/B/D/D konnten die anwesenden Zuschauer eine ganz starke Leistung unseres Teams bewundern. Sowohl spielerisch, taktisch und als auch zweikampfstark präsentierten sich die Kids an diesem Donnerstag gegen einen guten Gegner.

Vielen Dank an die Teams des VFL Kassel und der JSG Edermünde/Guxhagen/B/W/B/D/D für die gemeinsame interessante Spielzeit.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – mit zweitem Platz in Korbach

Die 2011er des TSV Korbach richteten am Samstag, den 19.03.2022 einen regionalen Leistungsvergleich aus und wir waren natürlich mit von der Partie.

In den sechs Partien mit jeweils 20 min Spielzeit zeigte sich unser Team mit den Leistungen, dem Wetter angepasst, mal mit Sonnenschein und das nächste Mal sehr bewölkt.

Zunächst starteten wir gegen den VFL Kassel unerwartet gut in diesen LV und konnten auch verdient und klar mit 4:0 gewinnen. Im zweiten Spiel des Tages sah das Ganze dann aber schon ganz anders aus! Gegen ein spielerisch überlegenes Hessenteam fehlte dem Großteil unserer Akteure am heutigen Tag nicht nur der nötige Einsatzwille, auch die läuferische Bereitschaft sich gegen die Niederlage aufzubäumen ließ zu wünschen übrig. Dazu kamen dann noch individuelle Fehler und so ging dieses Match klar und völlig verdient mit 0:3 verloren.

Gegen die JSG Edersee gewannen wir das dritte Spiel dann zwar wieder mit 6:0, aber erst nach einer klaren Ansage unserer Trainerin wurden die vielen unnötigen Einzelaktionen, das lange führen des Balles unterlassen und die Jungs fingen an Fußball miteinander zu spielen. Alle nachfolgenden Spiele, gegen den FC Ederbergland (4:0), den TSV Korbach (5:1) und zum Schluss gegen den FSV RW Wolfhagen (11:0) konnten dann noch gewonnen werden und so stand am Ende ein zweiter Platz, hinter einen an diesem Tage überragenden Team des KSV Hessen Kassel, zu buche.

Allen Teilnehmern wünschen wir für den Start in die Rückserie viel Spaß und alles Gute. Vielen Dank dem TSV Korbach für die Einladung zu diesem regionalen Leistungsvergleich.


Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – startet glanzlos in die Rückrunde

KSV Baunatal – OSC Vellmar 7:1 (1:1)

Zum ersten Rückrundenspiel der E-Junioren Kreisliga hatten wir am Samstag den, 25.03.2022 den OSC Vellmar zu Gast auf dem heimischen Sportplatz am Baunsberg.

Vom Papier her erwarteten die Zuschauer wahrscheinlich heute ein ziemlich einseitiges Spiel mit einem klaren Ausgang, schließlich spielte der Tabellenerste gegen den Tabellenletzten!

Aber „Pustekuchen“..in der ersten Spielhälfte dieser Partie war davon, aber auch rein gar nichts zu erkennen. Es sah bei den meisten unserer Spieler zwar so aus, als ob sie wollten, aber irgendwie nicht konnten, entweder wurde der Ball zu früh oder zu spät und oft auch zu ungenau gespielt. Dementsprechend fiel dann unsere Führung auch nicht durch eine sehenswerte Kombination, sondern heute brauchte es einem Alleingang, um mit 1:0 in Führung zu gehen. Ein Postentreffer kurz danach und die einzig gelungene herausgespielte Aktion, machten kurz Hoffnung auf Besserung, aber kurz vor dem Pausenpfiff gelang dem OSC Vellmar noch der verdiente Ausgleichstreffer zum 1:1.

Nach dem Seitenwechsel verlagerte sich das Geschehen mehr und mehr in die Hälfte der Gäste und man merkte unseren Kids auch an, dass sie nicht noch eine solche Halbzeit, wie die Erste abliefern wollten. Über nun mehr gewonnene Zweikämpfte kamen unsere Jungs etwas besser ins Spiel, erhöhten dadurch den Druck auf das Gästetor und hielten somit auch den OSC vom eigenen Tor fern. Zwangsweise konnten dann noch sechs weitere Treffer zu einem glanzlosen 7:1 Heimsieg erzielt werden.

Dem OSC Vellmar danken wir für das faire Spiel und wünschen für den Rest der Saison alles Gute.


Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

U11 – stellt sich vor

Die U11 stellt sich vor – Rückblick und Ausblick der Saison 2021/2022

Für die U11 des KSV Baunatal ging es mit einem neuformierten Team in die Saison 2021/2022. Neben zwei Spielern die aufhörten mit dem Fussball spielen und einem Spieler der uns nun einen Jahrgang höher vertritt, schlossen sich sechs „Neuzugänge“ unserem Team an, so dass das U11-Team des KSV Baunatal derzeit aus insgesamt 12 Spielern besteht.

Eine der ersten Aufgaben von Trainerin Peggy Riedel bestand darin die „Neuen“ ins bestehende Team zu integrieren. Das obligatorische Trainingscamp in der letzten Ferienwoche im August 2021 konnte dafür sehr gut und auch erfolgreich genutzt werden.
Gleichzeitig hatte man sich für diese Spielzeit zum Ziel gesetzt, sowohl auf dem E-Junioren (6+1), als auch auf dem größeren D-Junioren (8+1) Spielfeld Erfahrungen zu sammeln.

Um genau diese beiden Ziele auch in die Tat umzusetzen, bestreiten wir unsere Serienspiele in der E-Junioren Kreisliga und sind dort bisher ungeschlagener Spitzenreiter. Des Weiteren nehmen wir auch regelmäßig an überregionalen Leistungsvergleichen mit Top Teams teil und vertreten dort unsere Region sehr erfolgreich. Im Oktober 2021 errungen wir, z. B. in Havelse vor Werder Bremen, dem VFL Osnabrück und weiteren leistungsstarken U11- Teams den ersten Platz. Nur eine Woche später in Hamburg wuchs unser Team über sich hinaus und belegte bei einem noch stärker besetzten Teilnehmerfeld (Hertha BSC, HSV, Hansa Rostock und FC St. Pauli) mit einer überaus eindrucksvollen Teamleistung den zweiten Platz.

Auch im E-Junioren Kreispokal sind wir, trotz dessen, dass wir durch den Losentscheid schon in der 1.Runde auf einen der grössten Konkurrenten der Liga trafen, weiterhin überragend vertreten.

Neben diesen erwähnten Aktivitäten gegen Gleichaltrige, spielten die Jungs aber auch regelmäßig auf dem größeren D-Junioren Spielfeld mit Abseitsregel. Gegen Teams in dem der Gegner nicht nur mal bis zu 3 Jahre älter und vielleicht auch fußballerisch schon etwas cleverer ist, sondern auch körperlich robuster und läuferisch weiter sein kann, konnten jede Menge Erfahrungen für die weitere Entwicklung des Teams und jedes Einzelnen gesammelt werden.

Ein kleiner Ausblick auf die nächsten Wochen verspricht auch weiterhin jede Menge großartige Erlebnisse für die U11 und deren Anhang. Neben sehr interessanten Leistungsvergleichen mit sehr spielstarken Teams, werden wir versuchen den Spitzenplatz in der E-Junioren Kreisliga Kassel bis zum Saisonschluss zu behalten und auch im Kreispokal wollen wir weiterhin mit um den Titel spielen.

Mehr Informationen wie Spielberichte, Termine und Videos findet ihr auf Facebook unter: KSV Baunatal 2011er Fußball

Kontakt zu uns